Irak verstärkt Truppen an syrischer Grenze

8 Mar

Irak verstärkt Truppen an syrischer Grenze

Bagdad (al-Manar/IRIB) – In Folge der Fortsetzung der Unruhen an der irakisch-syrischen Grenze durch Terroristen in Syrien, hat die irakische Armee ihre Truppen an der Grenze zu Syrien verstärkt.

Wie es einem Berich von al-Manar zufolge heißt, hat die irakische Regierung in Folge des Konfliktes zwischen Terroristen in Syrien und irakischen Soldaten am Grenzübergang “al-Yariba”, zur Gewährleistung der Sicherheit, Militärkräfte in die Grenzregion geschickt und ein Luftüberwachungssystem an der Grenze eingesetzt.
Der Sprecher des irakischen Verteidigungsministeriums, Mohammad al-Askari, berichtete, dass der besagte Grenzübergang aufgrund der Auseinandersetzungen mit bewaffneten Gegnern der syrischen Regierung geschlossen worden sei und derzeit außer einer Luftüberwachung der gemeinsamen Grenze mit Syrien, auch spezielle Kontrollposten an der Grenze errichtet wurden.
Der Sprecher des irakischen Verteidigungsministeriums hob hervor, dass die irakischen Truppen eine hohe Zurückhaltung gezeigt hätten und nicht auf syrischen Boden eingedrungen seien. Er sagte: “Es gibt Leute, die unsere Soldaten in die Konflikte in Syrienverwickeln wollen.”
Unterdessen haben mehrere irakische Parlamentsabgeordnete die Notwendigkeit einer Sicherung der gemeinsamen Grenzen zu Syrien gefordert und die irakische Regierung aufgefordert, mehr gegen das Eindringen von Terroristen über die syrische Grenze nach Irak zu tun.

( Fonte: http://www.german.irib.ir )

%d blogger cliccano Mi Piace per questo: